FENO-MESSUNG

Stickstoffmonoxid (NO) wird im Rahmen entzündlicher Erkrankungen der Atemwege wie z. B. Asthma bronchiale freigesetzt. Anhand der Höhe des FENO Wertes kann der Entzündungsgrad der Atemwege beurteilt werden.
FENO wird zur Unterstützung der Diagnose eines Asthma bronchiale herangezogen und ermöglicht daneben die Therapieoptimierung bzw. Therapiekontrolle.
Die Messung ist einfach und schmerzfrei, das Ergebnis liegt innerhalb kurzer Zeit vor. Die Untersuchung ist für Kinder ab dem 6. Lebensjahr möglich.

FENO ist eine Privatleistung die nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt wird.

fenomessung.jpg
Foto: Dr. Stelzmüller
Cookies-Abfrage für Google Fonts

Wir verwenden Schriftarten von Google. Dafür wird ihre IP-Adresse vom amerikanischen Anbieter abgefragt. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, steht es ihnen frei, das Online-Angebot nicht zu benutzen. Da Google Fonts die IP-Adresse und somit personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO erfasst und verarbeitet, benötigen wir für diesen Vorgang eine Rechtsgrundlage.